Adolf Hitler der größte Feldherr aller Zeiten

Unter der Führung Adolf Hitlers errangen die Nationalsozialisten in Deutschland im Jahre 1933 den Wahlsieg mit Regierungsbeteiligung und errichteten in dessen Folge das Dritte Reich, mit dem der Wiederaufstieg des Deutschen Reiches zur Großmacht erfolgte. Während der Regierungszeit Hitlers konnten beachtliche wirtschaftliche und außenpolitische Erfolge erzielt werden. Nach seinem offiziellen Tode wurde das Großdeutsche Reich zerschlagen, Europa geteilt und es begann der Kalte Krieg. Bis heute gilt Hitler als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.

“Ich bin es nicht wert, von Adolf Hitler laut zu sprechen und sein Leben und Tun lädt auch nicht zu sentimentaler Regung ein. Er war ein Krieger, ein Krieger für die Menschheit und ein Verkünder des Evangeliums vom Recht für alle Völker. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Rang, und sein historisches Schicksal war es, in einer Zeit beispielloser Roheit wirken zu müssen, der er schließlich zum Opfer fiel. So darf jeder Westeuropäer Adolf Hitler sehen, wir jedoch, seine Anhänger, verneigen unser Haupt vor seinem Tod”. (Knut Hamsum, “Aftenposten” vom 7. Mai 1945)

adolf_hitler_beruehmter_als_die_beatles

Weiterlesen

Das Holocaust-Dogma vom ewigen Judenhaß der NichtJuden

Oder kurz und knapp: Juden sind einzigartig!

Taanith, Fol. 10a:
„Zuerst ist das Land Israel geschaffen worden, am Ende erst die ganze Welt. Das Land Israel tränkt der Heilige selbst, die ganze Welt tränkt ein Bote. Das Land Israel trinkt Regenwasser, die ganze Welt nur von dem Überreste. Das Land Israel trinkt zuerst und nachher erst die ganze Welt, gleich einem Menschen, der Käse bereitet, der das Genießbare herausnimmt und das Unbrauchbare zurückläßt.“

Wer dieses noch für harmlos hält und nichts dagegen einzuwenden hat, daß er nur vom Abfall leben darf, der von der „Auserwählten“ Tische fällt, der ist bei den Zionisten und Orthodoxen willkommen.

Weiterlesen

Im Gedenken an die Opfer von Dresden

Churchill 1939:

“Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands”.

In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 verglühten allein in Dresden mind. eine halbe Million unschuldiger, ahnungs- und schutzloser deutscher Zivilisten – Alte, Kranke, Frauen, Kinder – lebendig in einer von Briten und Amerikanern inszenierten Feuerhölle.

Verrat und Betrug im engsten Kreis Interner Angriff auf die Gaskammertemperatur!

Was ist das für eine Zeit, in der wir leben? Eine Zeit, in der sich sogenannte „Kameraden“ als Systemschergen entpuppen und die Nationale Szene zunehmend von V-Leuten unterwandert wird? Was in der NSU-Affäre noch ganz neu war ist heute Standard!

Wieder einmal wird es überdeutlich, wie sehr das System versucht gegen die Gaskammertemperatur und uns Vertreter vorzugehen! Die letzten Tage haben gezeigt, wie sehr alles unterwandert ist (besonders interessant in diesem Zusammenhang die Seiten 86-90 des PDF-Dokuments). Die entsprechenden Einträge auf dem MCE-Blog wurden einfach sang und klanglos gelöscht, während zu diversen Datenmißbräuchen, die uns gegenüber begangen wurden, vom Seitenbetreiber des MCE-Blogs tagelang keinerlei Stellung bezogen wurde – der Seitenbetreiber des MCE-Blogs hat diesen Datenmißbrauch auch noch unterstützt … deutlicher geht es nicht mehr!

Mir reicht es, traurig zu sehen, wer hier für was wirklich Einsatz gebracht hat. Ja MCE, Du bist angesprochen – wo sollte ich Deinen Einsatz noch ernst nehmen?? Ich habe in zig meiner Videos auf Deinen Blog hingewiesen (wie auch auf den NSLP-Blog) und Du verhältst Dich, deart konträr zu allem, was Du die letzten Jahre vertreten haben willst?

Was bleibt ist die Komödie über zig Blogs …

Wie es scheint, interessiert dies vor Allem die Systemtrottel. Kein Wunder. Wer, der noch ganz richtig im Kopf ist, zieht sich so einen Voll-Müll rein??

So hat sich dank der Gaskammertemperatur ENDLICH die Spreu vom Weizen getrennt. Zum Glück muß ich sagen, denn ich weiß jetzt, für was und wen ich meine Zeit in Zukunft einsetzen werde …

Weiterlesen